Donnerstag, 22. November 2012

Advent, Advent...

Ja, der Advent kann nun kommen
...ich bin gerüstet ;-)

Ich habe letztes Jahr,
 die selbstgehäkelten Adventskränze bewundert, 
aber auch etwas belächelt...
aber da ich so anfällig bin, 
mache ich das dann doch schön brav nach ;-)
somit darf ich nun belächelt werden ;-)

Ich habe also einen Adventskranz gehäkelt.
Die Deko habe ich auch besorgt, 
aber dann ist mein Prinz ins Spiel gekommen,
 da er nämlich total geduldig ist,
musste er die Deko an den Kranz anbringen!!!

Somit ist unser Gemeinschaftsprojekt
" Adventskranz " auch beendet:



Uns gefällt es...
nun schauen wir mal, was der Kater dazusagt ...

Herzlichst Eure Angel ( a ) 

P.S. Vielen lieben Dank
 für die überaus tollen Kommentare
 zum gestrigen Post ;-)


Kommentare:

  1. Hallo Angela,
    ich finde, wer Spüli-Flaschen-Schürzen und Geschirrtuch-Aufhängehalterungen häkelt, der darf auch Adventskränze häkeln! :-)
    Das hat meine Mutter vor Jahren auch schon gemacht — die umhäkelt aber auch Besenstiele und Türklinken!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Kränze habe ich auch schon gesehen. Ich habe mich aber dieses Jahr für einen bestrickten Kranz entschieden (leider aber immer noch nicht angefangen :-(, wird wohl erst nächstes Jahr). Mit dem Flauschgarn wollte ich aber noch einen Spitzkegel, so als bäumchen behäkeln, mal sehen, ob das was wird. Jedenfalls gefällt mir dein Kranz sehr gut. Wirst du eigentlich die Kerzen anzünden? Ich bin nämlich noch am überlegen, wegen der Brandgefahr durch die vielen Fusseln. VLG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angela, dein gehäkelter Adventkranz ist wunderschön geworden! Ich finde, da gibt es gar nichts zu belächeln, solche Kränze sind traumhaft schön und sie sind einmal was anderes!
    Ich habe mir heuer einen Adventkranz gestrickt - mal sehen was mir bis nächstes Jahr einfällt ;-)
    Dann wünsch ich dir schon mal einen schönen & besinnlichen Advent!
    Viele liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen

Danke ;-)