Montag, 7. Januar 2013

Und wieder ein Fensterbild

Noch gibt es nichts anderes 
bei meinen Häkeleien...
Wenn ich einmal dran bin,
 dann bin ich wirklich dran!
Die Ringe dafür habe ich meistens in größeren Mengen 
und verschiedenen Größen zuhause.
Da ich nie das angegebene Garn nutze, 
variiert die Größe natürlich etwas und ich benötige
 eigentlich immer die nächstgrößere Ringgröße.
Da das umhäkeln des Ringes nicht wirklich 
eine schnelle oder relativ einfache Tätigkeit ist...
vorallem geht es in die Finger...
habe ich den Dreh meist erst nach
 einigen behäkelten Ringen raus.
Dann wäre ich ja schön bl...., 
wenn ich dann aufhöre und mich beim nächsten Mal
 wieder so abmühe...
Frau denkt fortschrittlich ;-)


Herzlichst Eure Angel ( a )

Kommentare:

  1. Ja wenn man den Dreh mal raus hat - dann heißt es dranbleiben ;) Das Fensterbild finde ich wunderschön ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angela,
    Deine Fensterringe sehen alle so schön aus. Ich kann mir denken, dass das behäkeln der Ringe ganz schön anstrengend ist. Wenn ich dann den Dreh raus hätte, würde ich auch dran bleiben.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Eines schöner als das andere...Ich bin leider noch Anfänger, aber ich übe fleißig ;-)

    AntwortenLöschen

Danke ;-)