Dienstag, 24. Januar 2012

Testgehäkelt...

...habe ich erstmals.
Marco  hat Testhäkler / innen gesucht,
 für eines seiner selbst entworfenen
 Dreieckstücher " Ananastasia ".
Da ich ja so gerne und viel häkle,
 habe ich mich gemeldet...und wurde genommen ;-)

Es hat richtig viel Spaß gemacht, vorallem,
 weil es auch mal wieder eine Abwechslung für mich gewesen ist,
 bei meinen vielen  Häkelarbeiten.

Verbraucht habe ich: 208 g Favola von Austermann.
Die Maße sind: 
kurze Seitenlänge je 98 cm. Lange Seite : 135 cm.

Es war abzusehen, das mein Garn  " knapp " werden wird,
 also bin ich los getigert, um Nachschub zu holen...
da war aber Jemand schneller wie ich 
und so habe ich eine andere Farbe genommen ;-)
Naja, wie man sieht, es hat genau an " 8 g " gelegen...

Seht selbst:



Das untere Foto trifft die Farben exakt!

Herzlichst Eure Angel(a)

Kommentare:

  1. Ein tolles Muster hat Marco kreiert!
    ♥Crissi♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Angela,
    Ja wenn die Wolle nicht reicht..bin ja selber auch betroffen davon:)Aber du hast eine tolle Lösung gefunden.Das Tuch sieht super aus,Kompliment an Marco,hat er toll gemacht!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja so schön geworden und das ist dann was wenn die Wolle nicht mehr gibt das ist mir auch schon passiert doch du hast es gut gelöst bekommen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ui, schick geworden. Mir gefallen seine Farben. :) Und, ich kann keine Farbabweichung erkennen. *schulterzuck*

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe Angela,
    ein tolles Tuch hat Marco entworfen, gefällt mir sehr in dieser schönen Farbe, danke, dass Du es uns zeigst ;-))

    aus dem Buch *Beyond the Square* kann ich auch nicht alles entziffern, aber learning by doing... je mehr man häkelt, umso mehr versteht man's...

    wünsche Dir ganz viel Spass damit
    und schicke liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  6. HAllo Angela, vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Dein Tuch ist durch den kontrastfarbigen Rand etwas ganz besonderes. Und das Rose ist auch ganz meins. Schönes Restwochenende. Daniela

    AntwortenLöschen

Danke ;-)