Montag, 13. August 2012

ReCotton

Vor einiger Zeit habe ich mir ja das ReCotton Garn
 von Zpagetti gekauft.
Optisch sehr lustig, weil das Garn
 so dick und eben recycled.
Die Häkelnadel hat eine Stärke,
 jenseits von Gut und Böse ;-)

Man stellt sich häkeln damit so einfach vor.
Das ist eine Häkelei, die schnell von der Hand geht...
Die, die das behaupten, muss ich aber enttäuschen.
Das einzige was relativ schnell sichtbar ist, 
das die Wolle schnell aufgebraucht ist ;-)
Okay, das " Objekt " wächst auch relativ schnell,
 aber
das häkeln mit dieser dicken Häkelnadel strengt sehr an, 
es geht auf die Handgelenke und so kann man nie
 viel am Stück häkeln...
also geht es NICHT schnell!!!

Es ist mal eine interessante Erfahrung gewesen, 
aber ich kann für mich sagen: 
Das mache ich NICHT noch einmal!!

Hier nun das fertige Objekt " Badvorleger ":


Übrigens noch ein Pluspunkt: 
Man steht so toll auf diesem Vorleger,
 es schmeichelt den nackten Füßen ;-)

Die Maße des Vorlegers sind:
82 cm x 104 cm 
Ich habe einen ovalen " Granny " aus dem Buch
 " Beyond the Square "
 gehäkelt und dann einfach beliebig erweitert
 und als Abschluss
 " falsche " Mausezähnchen gehäkelt.

Und, habt ihr auch schon Eure Erfahrungen
 mit ReCotton gemacht!?

Herzlichst Eure Angel ( a ) 

Kommentare:

  1. Bestimmt ist es anstrengend aber das Ergebnis ist ganz toll!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Der Vorleger hat was....da hat sich der Kampf mit der Riesennadel gelohnt! Was wiegt denn das gute Stück jetzt?
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es Dir nicht mal sagen, da wir keine Waage haben und ich nicht mal auf die Knäuel geschaut habe, was die für " g " haben...

      Löschen
  3. Wie bitte gehen falsche Mäusezähnchen??? Ich kenne nur Mäusezähnchen. Gute Besserung und liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob die Maschen so heißen, weiss ich nicht, aber ich hab Sie für mich so getauft ;-)
      Mäusezähnchen sind ja mit dem Picot, und hier habe ich einfach die 3Lm gehäkelt und in die übernächste MS, eine fM.

      Löschen
  4. Ich hab mal mit Häkelnadel 12 ein Körbchen gehäkelt und das fand ich auch schon anstregend. Da werden mal richtig die Finger und Handgelenke trainiert!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne dieses Garn nicht und häkeln liegt mir auch nicht wirklich. Ich stricke viel lieber, und das NICHT mit "Ästen". Das mag ich auch nicht weil es ganz schön auf die Knochen geht.

    Dein Vorleger ist sehr schön geworden.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angela,

    viele Dank noch einmal für meinen wunderbaren Gewinn, den ich am Freitag auspacken durfte. Die Kosmetikboxhülle ist dir wirklich super gelungen.

    Mit welcher Nadelstärke musstest du beim Badteppich, der ebenfalls sehr schick geworden ist, häkeln?

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Häkelnadelstärke " 12 "...und das, wenn Du höchstens mal mit 3-3, 5 als stärkster Nadel häkelst ;-)

      Löschen
  7. hallo Angela,
    die Anstrengung hat sich wirklich gelohnt! Sehr schöner Badeteppich!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. was heist hier 12 ist eine grosse häkelnadel, dann hast du die noch nicht gesehen ;)))
    http://www.youtube.com/watch?v=6K1L_OBaGH0&feature=plcp
    das nenn ich ne goooooooße häkelnadel.
    liebe grüsse von katrin

    AntwortenLöschen
  9. Das Ergebnis spricht für sich, aber ich habe selbst mal Recotton gehäkelt mit Stoffstreifen mit einer Häkelnadel Gr. 6 und mir sind fast die Finger abgebrochen. Irgendwann will ich mir aber auch einen Teppich häklen mit der richtigen Nadelgröße :-)

    AntwortenLöschen

Danke ;-)