Mittwoch, 7. Januar 2015

Tuchhalter

Eine neue Jahresaktion im Häkelclub lautet:

12 Monate - 12 Tücher 

Und wenn ich soviele Tücher häkeln will, 
brauche ich natürlich auch 
eine passende Aufbewahrungsmöglichkeit.

In einem großen bekannten, von mir nicht wirklich geliebten,
 schwedischen Einrichtungshaus
 habe ich eine tolle Tuchhalterung gesehen, 
aber da ich ja kreativ bin,
 habe ich mir die selber gehäkelt!

So sieht meine aus:


Einen Kleiderbügel umhäkeln und dekorieren,
 dazu noch Drahtringe umhäkeln
 und schön aneinanderhäkeln.
Ausdekorieren und fertig!
Das Gute ist, das die Ringe jeweils einen Durchmesser von 10cm haben,
 das bedeutet :
 in jeden Ring passen 2-3 Tücher rein ;-)

Das erste Tuch muss nur noch gespannt werden...

Herzlichst Eure Angel ( a )



Kommentare:

  1. Liebe Angela !
    Das ist eine tolle Idee und so bekommt die Stino Tuchaufbewahrung vom Schweden einen ganz individuellen Touch.
    Obwohl ich zugeben muss ich liebe den Möbelschweden.:-)
    12 Tücher zu häkeln ist auch eine ganz schöne Aufgabe wenn ich dran denke wie lange ich für eins brauche. Die letzten Reihen sind immer recht lang.
    Bin auf die Ergebnisse gespannt.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  2. sehr gute Idee und sehr gut umgesetzt, ich lese sehr gerne bei dir. Wunderschönes Blog
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine schöne Idee. Ihr wollt 12 Tücher häkeln? Was für eine Aufgabe, da bin ich mal gespannt was Du uns zeigst.
    Übrigens, die Zackendecke ist wunderbar geworden. Schön, daß Du sie fertig bekommen hast.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gerne beim Schweden zwar nicht zum Möbel kaufen aber beim restliche Krimskrams stöbere ich gerne rum ;) deine Idee ist toll und sehr schön umgesetzt! Ich bin schon sehr gespannt wie sich dein tuchhalter am ende des Jahres präsentieren wird. Herzlichst deine AnnA

    AntwortenLöschen

Danke ;-)